FAQ / Hilfe

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag, 9.00—12.00 und 13.30—17.00 Uhr.
Telefonische Auskunft: +41 44 787 01 44 (Normaler Minutenpreis)

Der workpool.jobs Bewerbungsratgeber


Unser Bewerbungsratgeber bietet wertvolle Informationen rund um Stellensuche, Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Nebst einer Telefonhotline und dem E-Mailkontakt stellen wir Ihnen auch Antworten auf häufig gestellte Fragen und Anleitungen zu diversen Programmen bereit.

Was ist workpool.jobs?

  workpool.jobs ist das einfache, übersichtliche und weitgehend kostenlose Web-Portal für Stellensuchende und Arbeitgebende!

Bereich: Jobs?

  Hier finden Sie Stelleninserate von Unternehmen.
Mehr dazu: Jobs

Bereich: Bewerber?

  Hier finden Sie Inserate von Stellensuchenden.
Mehr dazu: Bewerber

Bereich: My workpool?

  Hier können Sie sich bei workpool.jobs anmelden und Ihre persönlichen Daten in Form eines Profils hinterlegen. Falls Sie sich bereits bei workpool.jobs registriert haben, können Sie sich hier einloggen. Anschliessend können Sie Ihre Inserate erstellen und verwalten, interessante Inserate in Ihre Merkliste aufnehmen, ein Suchprofil hinterlegen und sich bei WP.Mail anmelden.
Mehr dazu: My workpool

Was ist der WP-Suchagent?

  Als Abonnent erhalten Sie eine E-Mail mit allen Treffern, die den Kriterien Ihres Suchprofils entsprechen.

Was kostet die Benutzung von workpool.jobs?

  Für Stellensuchende sind alle Inserate und Suchfunktionen von workpool-jobs kostenlos. Für Arbeitgebende sind alle Suchfunktionen kostenlos, ebenso Basis-Inserate während zwei Wochen; danach wird eine bescheidene Gebühr für die Verlängerung des Inserates fällig. Für einen stärkeren Auftritt in unserem Web-Portal stehen Arbeitgebenden verschiedene kostengünstige Mittel  zur Verfügung; Details dazu finden Sie auf unserer Preisliste.

Anmelden oder Einloggen?

  Wenn Sie workpool.jobs im vollen Funktionsumfang benutzen möchten, dann müssen Sie sich einmal anmelden.
Einloggen müssen Sie sich bei jeder neuen Sitzung, damit workpool.jobs Sie eindeutig identifizieren kann.
Zum Einloggen benötigen Sie Ihren Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort.

Kontrollkästchen "Eingeloggt bleiben"?

  Wenn Sie das Kästchen "Eingeloggt bleiben" auf der workpool.jobs-Startseite aktivieren, wird Ihr Passwort auf dem Computer gespeichert und sie bleiben automatisch eingeloggt.
Wenn Sie nicht auf "Ausloggen" klicken, bleiben Sie eingeloggt, bis Sie Ihren Web-Browser schliessen oder sich abmelden.

Ausloggen?

  Falls Sie sich aus Ihrem persönlichen "My workpool"-Bereich ausloggen möchten, klicken Sie einfach oben rechts auf "Ausloggen".
Wir empfehlen Ihnen, sich nach jedem Besuch auf workpool.jobs auszuloggen, um die Sicherheit Ihrer Informationen zu gewährleisten. Das Ausloggen aus "My workpool" ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr Profil auf einem öffentlichen Computer ansehen.

Was ist der Benutzername?

  Der Benutzername dient neben dem Passwort zu Ihrem persönlichen Login auf der Seite. Ihr Benutzername ist ihre E-Mail-Adresse.

Was sind Cookies?

  Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die dem Browser des Besuchers übermittelt werden. Das Setzen eines Cookies ist notwendig, um Sie während Ihres Aufenthalts auf workpool.jobs eindeutig identifizieren zu können.
Beim Internet Explorer finden Sie diese Einstellungen im Menü "Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz -> Erweitert".
Beim Firefox können Sie die Änderungen unter "Extras -> Einstellungen -> Datenschutz -> Cookies" vornehmen.

Warum müssen Cookies eingeschaltet sein?

  Bei workpool.jobs werden Cookies verwendet, um temporäre Daten für das Login zu speichern. Ohne diese Cookies können bestimmte Seiten von workpool.jobs unter Umständen nicht vollständig angezeigt werden, respektive nicht vollständig funktionieren. Cookies können bei den Sicherheitseinstellungen des Web-Browsers ein- und ausgeschaltet werden.

Funktioniert workpool auf allen Browsern?

  Die wichtigsten Browser werden unterstützt. Die Website ist optimiert für Firefox, Chrome und Internet Explorer (ab Version 7).
Bei verschiedenen Browsern können Unterschiede in Darstellung und Design auftreten, die jedoch keinen Einfluss auf die Funktionalität der Website haben.

Was sind Suchvorschläge?

  Oben rechts auf der Startseite finden Sie das Feld "Was?".
Dieses Feld bringt direkt Suchvorschläge hervor.
Sobald sie im "Was?"-Feld ein Wort einzutragen beginnen, werden automatisch passende Suchvorschläge in einem Dropdown-Menü angezeigt.

Passwort vergessen - was kann ich tun?

  Sollten Sie Ihr Passwort vergessen, klicken Sie einfach auf die Funktion "Passwort vergessen?" im "My workpool"-Bereich auf der Startseite. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit einem neuen Passwort. Sie können dieses Passwort später in Ihrem Profil wieder ändern.

Wie kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?

  Sie können Ihre E-Mail-Adresse im "My workpool"-Bereich auf der "Profil"-Seite ändern.

Sind meine persönlichen Kontaktdaten für jeden sichtbar?

  Das hängt von Ihren Einstellungen ab, welche Sie einerseits auf der "Profil"-Seite und anderseits im jeweiligen Inserat hinterlegen können. Sie können Ihre Kontaktdaten auch generell für jeden sichtbar machen oder aber auch gar keine Kontaktdaten anzeigen lassen.

Privatsphäre (Datenschutz) bei workpool.jobs?

  Sie selbst wählen den Schutz ihrer Privatsphäre (Datenschutz).
Dieser kann jederzeit im Bereich: My workpool / Profil / 06 Administration geändert werden.
Sichtbar: Ihre publizierten Inserate erscheinen in den Suchergebnissen.
Unsichtbar: Alle Ihre Inserate erhalten den Status nicht publiziert! Somit erscheinen diese nicht in den Suchergebnissen, bleiben jedoch gespeichert.

Warum ist workpool.jobs besser als andere Job-Portale?

  Sowohl Stellensuchende wie Arbeitgebende können workpool.jobs vollkommen kostenlos nutzen (Stellensuchende unbeschränkt, Arbeitgebende während zwei Wochen). workpool.jobs ist bewusst einfach aufgebaut und übersichtlich gestaltet und dank aktuellster Web-Technologie äusserst benutzerfreundlich. workpool.jobs bildet den aktuellen Arbeitsmarkt ab und beschränkt sich nicht auf einzelne Nischen, sondern führt alle zusammen, die eine Stelle suchen oder anbieten.

Wann wird mein Inserat bei workpool.jobs veröffentlicht?

  Sobald Sie in Ihrer Inserateverwaltung auf die Aktion "Inserat publizieren" klicken.

Kann ich feststellen, wie oft mein Inserat angesehen wurde?

  Ja, in "Inserate verwalten" unter "Meine Inserate-Statistik".

Wie kann ich meine Mitgliedschaft beenden?

  Im Bereich "My workpool / Profil / 06 Administration".

Sprachkenntnisse / Kompetenzstufen?

  Der vom Europarat entwickelte gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) definiert sechs Kompetenzstufen:
* A1 – Elementare Sprachverwendung
* A2 – Gute Grundkenntnisse
* B1 – Selbständige Sprachverwendung
* B2 – Verhandlungsichere Sprachverwendung
* C1 – Kompetente Sprachverwendung
* C2 – nahezu muttersprachliche Sprachbeherrschung

Weitere Informationen: Wikipedia

Welche Arbeits- und/oder Aufenthaltsbewilligung existieren in der Schweiz?

  * Bewilligung B (Aufenthaltsbewilligung): Es handelt sich um eine Aufenthaltsbewilligung mit Arbeitserlaubnis. Dieser Schein wird bei Vorlage eines Arbeitsvertrages, der 12 Monate oder länger dauert, ausgestellt. Er ist 5 Jahre gültig. Keine Einschränkungen bei der Berufsausübung und der Wahl des Wohnorts.

* Bewilligung C (Niederlassungsbewilligung): Niederlassungsbewilligung für unbeschränkte Zeit, die an keine Bedingungen geknüpft ist. Voraussetzung um die Niederlassungsbewilligung zu erlangen, ist ein regulärer und ununterbrochener Aufenthalt in der Schweiz von 5 Jahren.

* Bewilligung G (Grenzgängerbewilligung): Inhaber der Bewilligung G wohnen im grenznahen Ausland und verfügen über einen gültigen Arbeitsvertrag in einer Schweizer Grenzregion. Sie müssen mindestens einmal pro Woche an ihren ausländischen Wohnort zurückkehren.

* Bewilligung L (Kurzaufenthaltsbewilligung): Diese wird für eine befristete Zeit (in der Regel weniger als ein Jahr) für Personen mit einem bestimmten Aufenthaltszweck in der Schweiz ausgestellt. Dies betrifft vor allem "Au pairs" oder junge Berufsleute zwischen 18 und 30 Jahren, die in der Schweiz ein Praktikum absolvieren. Die Bewilligung L kann bei Verlängerung des Arbeitsvertrags in eine Bewilligung B oder bei Wohnort in Grenznähe in eine Bewilligung G umgewandelt werden.

Weitere Informationen dazu: Bundesamts für Migration (BFM): http://www.bfm.admin.ch

Stellenangebote und Bewerberprofile publizieren?

  Wenn Sie Stellen sowohl anbieten wie suchen wollen, brauchen Sie zwei verschiedene E-Mail-Adressen. Bitte registrieren Sie sich neu mit einer anderen E-Mail-Adresse.